• +49 35891189993
  • info@neisse-tours.de

Fahrrad Tour 1

Fahrrad Tour 1

Strecken Länge: ca. 40 km

Startpunkt:
Neiße Camp in Rothenburg.
Wir fahren dich mit deinem Fahrrad in unserem Kleinbus nach Bad Muskau.

Route:
Auf dem gut ausgeschilderten Oder-Neiße-Radweg fähst du ca. 40 Kilometer von Bad Muskau nach Rothenburg. Der asphaltierte Radweg verläuft nahe der Neiße, schlängelt sich durch weite Felder, Waldgebiete und romantische Dörfchen. Ruhig strömt der Fluss dahin, zahlreiche Rastplätze laden zu einer Pause ein.

Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:
In Bad Muskau führt der Radweg direkt durch den Fürst Pückler-Park (UNESCO-Welterbe) mit dem prächtigen Neuen Schloss. Für die Anlage des 830 Hektar umfassenden deutsch-polnischen Landschaftsparks – nach englischem – Vorbild wurde einstmals ein ganzes Dorf umgesiedelt.

Die industrielle Entwicklung der waldreichen Region wird im ehemaligen Sägewerk Sagar – einem Museum – anschaulich dargestellt.

 

Der Name des Ortes Pechern lässt es schon erahnen – bis ins 18. Jahrhundert hinein war die Produktion von Holzkohle und Pech ein wichtiger Wirtschaftszweig. Besonders zu erwähnen ist die historische Fachwerkkirche unmittelbar am Radweg.

 

 

 

In Podrosche lohnt ein Abstecher ins polnische Przewóz (Priebus). Die schlesische Burgruine und die Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert künden von Tagen, in denen die strategisch günstige Lage den Orten entlang der Neiße einigen Wohlstand bescherte. Sehenswert ist die auf einem Hügel stehende achteckige Kirche in Podrosche.

 

 

Im Luftfahrttechnischen Museum Rothenburg erwarten dich Luftfahrzeuge aus den Beständen der ehemaligen NVA aber auch westlicher Armeen.

 

 

 

 

Rothenburg zählt zu den ältesten Städten der Oberlausitz. Die Zunftzeichen auf den mittelalterlichen Häusern im Stadtzentrum erzählen aus Zeiten, als das Handwerk hier größte Bedeutung hatten.

 

WPNT02929

Leave a Reply